Jetzt bestellen und heute erhalten

Habe ich einen Magnesiummangel?

Magnesium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff für den menschlichen Organismus. Ein Magnesiummangel zeichnet sich durch verschiedene Symptome, wie z. B. Wadenkrämpfe oder Müdigkeit, aus. Mit folgenden zwölf Fragen finden Sie schnell und einfach heraus, ob Sie ein erhöhtes Risiko für einen Magnesiummangel haben.

Bitte beantworten Sie alle Fragen, um die Berechnung durchzuführen.
Haben Sie öfter verspannte Muskeln? (z.B. nach körperlicher oder sportlicher Betätigung)
Leiden Sie häufig unter Wadenkrämpfen?
Zucken Ihre Muskeln oder Augenlider des Öfteren?
Kribbeln Ihre Hände, Arme oder Füße öfters?
Fühlen Sie sich häufig gestresst?
Sind Sie oft nervös oder unruhig?
Fühlen Sie sich erschöpft oder müde?
Haben Sie häufig Kopfschmerzen oder Migräne?
Stillen Sie gerade?
Treiben Sie häufig Sport?
Sind Sie Diabetiker?
Nehmen Sie regelmäßig entwässernde Medikamente, Abführmittel oder ACE-Hemmer ein?
Bitte beantworten Sie alle Fragen, um die Berechnung durchzuführen.

Weniger als 3 Fragen wurden mit JA beantwortet:

Ihre Magnesiumversorgung scheint derzeit gedeckt zu sein. Falls sich an Ihrer derzeitigen Situation oder Gesundheit etwas ändern sollte und Sie einen erhöhten Magnesiumbedarf aufweisen sollten (z. B. durch Stress, Schwangerschaft & Stillzeit etc.), können Sie diesen Test erneut durchführen. Wenn Sie auf Magnesiumpräparate zurückgreifen möchten, greifen Sie zu Biolectra® Magnesium aus der Apotheke. Hier finden Sie unser Sortiment und können mehr über die Biolectra®-Produkte erfahren.

Mehr als 2 Fragen wurden mit JA beantwortet:

Bei Ihnen ist ein Hinweis auf einen Magnesiummangel gegeben, welcher sich durch den von Ihnen angegebenen Symptome auszeichnet. Dieser mögliche Mangel lässt sich gut mit Magnesiumpräparaten ausgleichen. Im Biolectra® Sortiment finden Sie hochdosierte Produkte sowie Produkte mit geringerer Dosierung, die für die tägliche Grundversorgung geeignet sind. Jedoch sollten Sie zunächst einen Arzt aufsuchen, um andere Erkrankungen auszuschließen, insbesondere bei Anhalten oder Verschlimmerung der Symptome empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen.

Über die Hälfte der Fragen wurden mit JA beantwortet:

Bei Ihnen besteht ein erhöhtes Risiko für einen Magnesiummangel, welcher sich durch die von Ihnen angegebenen Symptome auszeichnet und mit Magnesiumpräparaten behandelt werden kann. Im Biolectra® Sortiment finden Sie eine Vielzahl an Produkten, die für den Ausgleich eines bestehenden Magnesiummangels geeignet sind. Jedoch sollten Sie zunächst einen Arzt aufsuchen, um andere Erkrankungen auszuschließen, insbesondere bei Anhalten oder Verschlimmerung der Symptome empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen.