Magnesium: Das Muskel-Mineral

Magnesium ist für den Menschen essentiell und muss täglich von außen zugeführt werden. Denn der Mineralstoff übernimmt im Körper zahlreiche Aufgaben. Doch viele Menschen sind, zum Beispiel aufgrund einseitiger Ernährung oder bei erhöhtem Bedarf an Magnesium, nicht ausreichend versorgt. Denn der Körper zapft in diesem Fall die körpereigenen Vorratskammern in Muskeln, Organen und Knochen an. Das entstehende Defizit an Magnesium äußert sich durch klinische Symptome. Ein typisches Anzeichen für Magnesiummangel sind Wadenkrämpfe.

Erfahren Sie hier alles Wissenswerte rund um den Mineralstoff Magnesium:

Magnesium: Aufgaben

Magnesium: Aufgaben

Egal ob Energiestoffwechsel, Elektrolythaushalt oder normale Muskelfunktion – überall spielt der Mineralstoff Magnesium eine zentrale Rolle. Vor allem in seiner Funktion als Gegenspieler von Calcium kommt Magnesium eine wichtige Bedeutung für vitale Muskeln zu. Mehr


Magnesium in Lebensmitteln

Magnesium in Lebensmitteln

Magnesium muss täglich über die Nahrung aufgenommen werden. Doch wie hoch ist der tägliche Magnesiumbedarf? In welchen Lebensmitteln ist Magnesium enthalten? Und wie viel müsste man wirklich davon essen, um den Magnesium-Bedarf zu decken? Mehr


Erhöhter Magnesiumbedarf

Erhöhter Magnesiumbedarf

In unterschiedlichen Situationen kann der individuelle Magnesium-Bedarf erhöht sein. Das gilt zum Beispiel in Schwangerschaft und Stillzeit. Auch Stress und sportliche Aktivität können den Bedarf an Magnesium nach oben schnellen lassen. Mehr


Magnesiummangel: Risikofaktoren

Magnesiummangel: Risikofaktoren

Neben einem erhöhten Magnesium-Bedarf können weitere Faktoren einen Magnesiummangel begünstigen. Dazu zählt beispielsweise eine einseitige Ernährung oder eine erhöhte Magnesium-Ausscheidung bei Fieber oder Durchfall. Mehr


Magnesiummangel: Symptome

Magnesiummangel: Symptome

Ein Magnesiummangel hat viele Gesichter. Muskelkrämpfe, Muskelverspannungen und Lidflattern sind typische Anzeichen. Doch auch Müdigkeit und Nervosität können Folge eines Magnesiummangels sein. Mehr